Widerspruch - Münchner Zeitschrift für Philosophie

Verantwortliche und Mitwirkende

35. Jahrgang (2015)
Letzte Ausgabe: Heft 61

Herausgeber, Verleger und Träger, verantwortlich i.S.d.P. und verantwortlich für alle Inhalte dieser Website gemäß § 3 und § 6 TDG:
Münchner Gesellschaft für dialektische
Philosophie e.V.
Tengstr. 14
80798 München
Telefon: 089 / 2 72 04 37

Anfragen und Manuskripte:
an obenstehende Adresse
Für unaufgefordert eingesandte Manuskripte wird keine Haftung übernommen.

Verlagsanschrift und Anzeigen:
Münchner Gesellschaft für dialektische
Philosophie
Tengstr. 14
80798 München
Telefon: 089 / 2 72 04 37
E-Mail: info@widerspruch.com

Kontakt Website:
E-Mail: admin@widerspruch.com

Redaktion:
Jadwiga Adamiak, Georg Koch (Rezensionen), Sibylle Weicker, Konrad Lotter (verantwortlich), Alexander von Pechmann, Franz Piwonka, Percy Turtur (Layout), Helga Sporer, Ottmar Mareis, Fabian Schmidt (Internet), Reinhard Jellen, Miriam Gil, Claire Joanna Kozlowski.


Ständige freie Mitarbeiter:
Roger Behrens, Ignaz Knips, Marianne Rosenfelder

Erscheinungsweise:
halbjährlich, Auflage: 500 Exemplare

Preis des Einzelhefts (neueste Nummer):
EUR 10.-

Abo-Preis: 9,- EUR (zzgl. Versand)

Die Deutsche Bibliothek - CIP-Einheitsaufnahme:
Widerspruch: Münchner Zeitschrift für Philosophie/
Hrsg.: Münchner Gesellschaft für dialektische Philosophie.
- München, 2010
Früher Schriftenreihe
ISSN 0722-8104

EU-Plattform zur Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Heft 64: Die Eigentumsfrage
Heft 64: Die Eigentumsfrage
Zum Shop

Zuletzt erschienen

Heft 62: Solidarität
Heft 62: Solidarität
Heft 61: Was ist "links" heute?
Heft 61: Was ist "links" heute?

Weitere, kostenlose Ausgaben in unserem Archiv

Heft 48: 1968 - Ideen, Utopien, Entwürfe
Heft 48: 1968 - Ideen, Utopien, Entwürfe
Heft 30: Afrikanische Philosophie
Heft 30: Afrikanische Philosophie
Heft 1: Wissenschaft und sozialer Fortschritt
Heft 1: Wissenschaft und sozialer Fortschritt